Schreck: Beim Duschen Schlange entdeckt

Erstellt am 12. August 2021 | 13:51
Lesezeit: 2 Min
Unter der Brause hat Thomas Friedrich gestern Abend (11. August) plötzlich eine Bewegung wahrgenommen - und forderte sofort familiäre Verstärkung an.
Werbung

Damit rechnet wohl kaum jemand, wenn man nach einer Motorradausfahrt entspannt in der Dusche steht – und plötzlich eine Bewegung im Augenwinkel wahrnimmt. Tatsächlich ist genau das eingetreten, was zuletzt in Medienberichten öfter zu lesen war: Eine Schlange befand sich in der Dusche.

Der Schreck war groß, als der Ortsbewohner von Matzles das realisierte: Er habe wie auf rohen Eiern gehend die Duschkabine verlassen und umgehend familiäre Verstärkung angefordert, berichtet sein Bruder. Die Frage war, um welche Art es sich denn handelt.

„Mein Papa entpuppte sich als Schlangendompteur und konnte die pfauchende, vermutlich Schlingnatter, einfangen und wieder in der Natur aussetzen“, ergänzt er. Dort fühlt sie sich bestimmt heimischer – und Thomas Friedrich hat sich auch recht schnell vom Schrecken erholen können.

Werbung