Hauer übernimmt Poppinger-Ordination

Erstellt am 20. Januar 2022 | 05:47
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8269197_zwe03nord_chirurgen_poppinger_hauer.jpg
Chirurg Oberarzt Franz Poppinger übergibt mit Ende Jänner seine Facharztpraxis in Schwarzenau an Oberarzt Andreas Hauer aus Groß Siegharts.
Foto: Sonja Eder
Oberarzt Franz Poppinger geht in Pension. Andreas Hauer ist sein Nachfolger. Dessen Ordination in Groß-Siegharts bleibt.
Werbung
Anzeige

Auf den Chirurgen Andreas Hauer, der eine Praxis in Groß-Sieharts betreibet, warten eine zusätzliche Aufgabe: Er übernimmt ab Februar die chirurgische Praxis von Oberarzt Franz Poppinger in der Bürgerstraße in Schwarzenau.

„Ich bin sehr dankbar für die Übergabe der Praxis und habe großen Respekt vor den Fußstapfen, in die ich mich begebe“, sagt Hauer.

Er ist Oberarzt im Landesklinikum Horn und betreibt seit 2015 eine Praxis in Groß Siegharts, die er weiterführen wird. Grund für die Übernahme sei die volle technische Ausstattung für Magen- und Darmspiegelungen der Praxis Poppingers gewesen. „Hier kann ich nun auch meinen Patienten aus Groß-Siegharts diese Untersuchungen anbieten.“

Chirurg Franz Poppinger ist erster Oberarzt der Chirurgie in Waidhofen an der Thaya, eröffnete seine erste Praxis im Wohnhaus in Limpfings und übersiedelte 2012 die Praxis in die Bürgerstraße in Schwarzenau. Hier waren seine Schwerpunkte Spiegelungen, Vorsorgeuntersuchungen und kleine Eingriffe. Er tritt Ende Jänner seine Pension an, bleibt aber Wohnsitzarzt.

Werbung