WAIDHOFEN. SOZIAL. AKTIV. unterstützt Sonderschule. Eine Fackelwanderung, den Bau einer Naturkugelbahn, entspannte Reiterlebnisse und noch vieles mehr erlebten die Schüler der Allgemeinen Sonderschule bei spannenden Projekttagen im Kinderhotel Appelhof in Mürzsteg. Der Verein WAIDHOFEN. SOZIAL. AKTIV. übernahm mit der Spende von 1.000 Euro die Buskosten für den Ausflug in die Steiermark.

Von Michael Schwab. Erstellt am 21. Juni 2019 (11:21)
Stadtgemeinde Waidhofen
WAIDHOFEN. SOZIAL. AKTIV. unterstützt die Allgemeine Sonderschule mit einer Spende von 1.000 Euro für die Buskosten nach Mürzsteg. Obmann Rudi Polt mit den Vereinsmitgliedern Michael Strohmeyer, Fabian Zeiner und Renate Lauter bei der Spendenübergabe an Direktorin Michaela Märkl der Allgemeinen Sonderschule Waidhofen gemeinsam mit den Kindern der ASO Michael und Sascha Maier, Jenny und Lia Bauer, Jakob und Sebastian Spitzer, Fabian und Tobias Jungherr, Anna Kartusch, Maria Eigl, Alexander Preisl, Magdalena Steiner, Ali Al- Maiahi, David Eggenberger, Maximilian Schatzko, Daniel Schuh, Philipp Waldhör, Melvin Pfeiffer, Julian Neudert und den Begleitpersonen Klaus Kolar, Christina Schön, Gudrun Weisgram-Faltl, Claudia Schmid und Melitta Weilharter.

Obmann Rudi Polt übergab gemeinsam mit Vereinsmitgliedern am 19. Juni die Spende an Direktorin Michaela Märkl.

„Es ist uns ein großes Anliegen, die Allgemeine Sonderschule zu unterstützen. Mit den freiwilligen Spenden und dem Erlös beim Maibaumaufstellen im vergangenen Jahr wurden die Projekttage für Kinder der Allgemeinen Sonderschule ermöglicht. Es freut uns, Kinder zum Strahlen zu bringen“, betonte Polt bei der Spendenübergabe.