Tierschützer aus Bezirk Waidhofen/Thaya haben sieben Löwen gerettet

Die Tierschutzorganisation Vier Pfoten hat vor wenigen Tagen drei weibliche und vier männliche Löwen aus schlechten und auch gefährlichen Haltungsbedingungen in Picior de Munte im Süden Rumäniens gerettet.

Erstellt am 15. Oktober 2021 | 09:37
Löwenretter aus Waidhofen
Die Tierschutzorganisation „Vier Pfoten“ rettete sieben Löwen aus schlechten Haltebedingungen in Rumänien.
 
Foto: Vier Pfoten

Die Reise in ihr neues Zuhause führte die Tiere durch Ungarn, die Slowakei, Tschechien und Deutschland in das von Vier Pfoten geführten Großkatzenschutzzentrum Felida in den Niederlanden.
Auch der aus Thaya stammende Vorstandsvorsitzende der Tierschutzorganisation, Josef Pfabigan, war vor Ort, um die Neuankömmlinge willkommen zu heißen.