Einbruch in Imbissstube in Waidhofen. Mit einem schraubenzieherartigen Gegenstand zwängten bisher unbekannte Täter zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen ein Holzfenster einer Imbissstube in Waidhofen auf.

Von Michael Schwab. Erstellt am 12. April 2019 (11:19)
Symbolbild
Shutterstock/Andrey_Popov

Anschließend wurde ein Nylonband um den Fenstergriff gewickelt, sodass das Fenster normal geöffnet werden konnte. Die Täter stiegen durch das geöffnete Fenster in das Gebäude ein. Vom Vorraum aus öffneten sie eine unversperrte Holztür und gingen weiter in die Gaststube und den Schank- bzw. Küchenraum, wo sie Laden und Kästen durchwühlten.

Aus dem Lagerraum entwendeten die Täter eine blaue Ledertasche, in der sich Wechselgeld in Münzen und Banknoten im Gesamtwert eines mittleren dreistelligen Eurobetrags befanden. Die Täter dürften das Haus auch auf gleichen Weg – durch das Fenster – wieder verlassen haben.