Verdacht auf Waldbrand. Der Verdacht auf einen Waldbrand kam auf, als ein Flugzeug-Pilot am Samstag in der Nähe des Waldbades in Groß Siegharts Rauchschwaden aufsteigen sah.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 15. September 2019 (10:10)
Symbolbild

Die Feuerwehr Groß Siegharts-Stadt wurde alarmiert. Die Mitglieder durchsuchten mit ihren Kollegen der FF Dietmanns das Gelände.

Die Suche nach dem Waldbrand wurde aber nach kurzer Zeit wieder eingestellt: Es stellte sich heraus, dass bei Waldarbeiten kontrolliert Äste verbrannt wurden. Die FF Groß Siegharts empfiehlt, in solchen Fällen kurz beim örtlichen Kommandanten anzurufen, auch wenn keine Waldbrandverordnung besteht. So könne ein unnötiger Einsatz der ehrenamtliche tätigen FF-Mitglieder verhindert werden.