Maskenball Waldkirchen in der „Unterwasserwelt“. Ein kulturelles Highlight der Faschingszeit ist zweifelsohne der Maskenball der Landjugend Waldkirchen im Gemeindezentrum.

Von Daniela Schuh. Erstellt am 03. März 2019 (19:32)

Passend zum Motto „Unterwasserwelt – auf Tauchstation in Waldkirchen“ traf man dort Samstagabend auf Poseidon, Arielle, U-Boote, Schatztaucher, Quallen, Seehexen, Spongebob und Seeanemonen. Einige Besucher wollten mit ihrer Verkleidung auf die Verschmutzung der Weltmeere aufmerksam machen.

Für ausgelassene Stimmung sorgten die „Langschläger“. Den Preis für die größte kostümierte Gruppe erhielt die Volkstanzgruppe Dobersberg, sie waren als Käferbäume und Borkenkäfer verkleidet. Der Preis für die am besten kostümierten Einzelpersonen ging an die Quallen Verena Lintner und Norbert Erhart, den für die am besten kostümierte Gruppe erhielten die „Schatzsucher“.