Der Musikerball unter dem Motto "Farbenspiel". Unter dem Motto „Farbenspiel“ stand der Musikerball des Musikvereins Vitis am Samstagabend im Gasthaus Pichler in Vitis.

Von Michael Schwab. Erstellt am 27. Januar 2020 (21:23)

Kapellmeister Manfred Kreutzer begrüßte Bürgermeisterin Anette Töpfl, Vizebürgermeister Hermann Lauter, den geschäftsführenden Gemeinderat Walter Katzinger, Appel-Geschäftsführer Helmut Hörmann, Sportvereinsobmann Gerald Resch, Gerald Dick von der Waldviertler Sparkasse Bank AG und Matthias Riemer von der Raiffeisenbank.
Nach der Eröffnung sorgten die „Tanzbären“ für eine gut gefüllte Tanzfläche. 

Zu Mitternacht griffen die Musiker das „Farbenspiel“ in ihrer Mitternachtseinlage – einer musikalischen Geschichte, auf. Außerdem gab es ein Schätzspiel, bei dem es galt, die Zahl der Glasnuggets in einem Gefäß zu erraten. Die Familie Wögerer aus Scheideldorf lag am nächstem am korrekten Ergebnis von 2.533 Nuggets und durfte sich über den Hauptpreis, einen einstündigen Auftritt des Musikvereins Vitis, freuen. Der zweite Platz ging an Elmar Gart, der dritte Platz an Andy Bayer, der vierte Platz an Ingrid Hartner und der fünfte Platz an Franz Töpfl.

Ein besonderer Abend war die Ballnacht in Vitis für Petra Wurz: Sie feierte ihren Geburtstag am Ball, wozu die „Tanzbären“ mit einem Ständchen zu Mitternacht gratulierten.