Grundverkauf an Maschinenring: Keine Entscheidung. Eigentlich hätte die Angelegenheit, ob Walter Nitsch einen 1.000 Quadratmeter großen Teil des vom Maschinenring zum Kauf geplanten Betriebgrundes im Betriebsgebiet Ost haben kann oder nicht, bis Montagabend geklärt sein sollen (die NÖN berichtete).

Von Michael Schwab. Erstellt am 31. Juli 2019 (04:32)
NÖ Atlas
Um diesen gelb markierten, rund 7.500 Quadratmeter großen Grund ging es in der Sitzung.

Doch so schnell ging es dann doch nicht: „Der Maschinenring informierte uns, dass dazu erst der Vorstand tagen muss, und dass das bis 5. August dauern wird. Erst dann wissen wir, ob der Maschinenring den ganzen Grund kauft oder 1.000 Quadratmeter weniger“, berichtet Altschach am Dienstagmorgen. Parallel dazu werde man in der Zwischenzeit mit Nitsch reden. Als Erstinteressent hat der Maschinenring beim Kauf Vorrang – will er die ganze Fläche, bekommt er sie auch.