Haider nun Mrs. Sporty-Inhaberin. Tamara Haider ist jetzt offiziell die Besitzerin der Filiale in Waidhofen. Die Mitgliederzahl soll auf 500 steigen.

Von Michael Schwab. Erstellt am 03. Juni 2019 (04:26)
Michael Schwab
Tamara Haider peilt mit der Mrs.-Sporty-Filiale in der Böhmgasse in Waidhofen längerfristig die 500-Mitglieder-Marke an.

Tamara Haider hatte es schon immer in Richtung Sport gezogen – nun ist sie offiziell die Inhaberin der Mrs. Sporty-Filiale in Waidhofen.

Das Fitnesstudio ausschließlich für Frauen öffnete im Oktober 2017 seine Türen in der Böhmgasse, Haider war von Anfang an für das Club-Management zuständig und hatte bereits in Horn mit der Inhaberin Sabine Müller zusammengearbeitet. „Ich hatte schon im Aufbaulehrgang am Schulzentrum Gmünd den Sport-Schwerpunkt gewählt und kam gleich nach der Schule zu Mrs. Sporty. Das ist jetzt sieben Jahre her“, erzählt Haider.

"Jede wird angenommen, niemand wird schief angeschaut"

Sie erinnert sich noch gut an den erfolgreichen Start mit über 400 Mitgliedern, der zwar im Vorfeld harte Arbeit bedeutet hatte, aber auch gezeigt habe, dass in Waidhofen der Bedarf stark gegeben war. „Normalerweise erreicht eine Filiale nach zwei bis zweieinhalb Jahren den Break-Even-Punkt. In Waidhofen hatten wir die dafür nötige Mitgliederzahl schon von Anfang an überschritten“, erklärt Haider. Bei Mrs. Sporty seien die Frauen unter sich, was die Kundinnen sehr schätzen: „Jede wird angenommen, niemand wird schief angeschaut, und alle haben ähnliche Ziele und Interessen.“

Derzeit hat Haider in Waidhofen um die 350 Mitglieder – für Mai sei dies ein guter Stand. Ausruhen will sie sich auf diesem Ergebnis natürlich nicht: „Mein Ziel wäre es, in den nächsten Jahren 500 Mitglieder zur erreichen. Das wäre eine Zahl, wo auch die individuelle Betreuung der Kundinnen noch optimal möglich ist“, kündigt Haider an.