Ehrenring für Wolfgang Höpfl

Erstellt am 22. September 2022 | 04:12
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8475148_wai38ruw_ehrenring_hoepfl.jpg
Vizebürgermeister Dietmar Datler, Gemeindearzt i. R. und Ehrenringträger Wolfgang Höpfl und Bürgermeister Christian Drucker bei der Festsitzung.
Foto: Gemeinde
Als Zeichen für wertgeschätzte Arbeit und in Würdigung des verdienstvollen Wirkens.
Werbung

Im Rahmen einer Festsitzung des Gemeinderates mit Ehrenringträgern und Ehrenzeichenträgern der Gemeinde sowie Dechant Josef Rennhofer wurde dem pensionierten Gemeindarzt Wolfgang Höpfl der Ehrenring der Gemeinde Waidhofen-Land verliehen. Wolfgang Höpfl übernahm im Jänner 1990 die Tätigkeit des Gemeindearztes der Gemeinde Waidhofen-Land. Ab dem Jahr 2001 zählte auch die Untersuchung der Kinder im Kindergarten zu seinem Aufgabengebiet. Bei den Corona-Massentestungen im Dezember 2020 und Jänner 2021 war er für die Gemeinde eine große Unterstützung und half auch an den Testtagen kräftig mit. Bis zu seiner Pensionierung am 1. Juli 2022 übte er die Tätigkeit als Gemeindearzt mit Freunde und Engagement aus.

Wolfgang Höpfl wird weiterhin für die Gemeinde Waidhofen-Land in Form eines Werkvertrages für die Totenbeschau zuständig sein. Als Zeichen für die wertgeschätzte Arbeit und in Würdigung seines verdienstvollen Wirkens als Gemeindearzt wurde im Rahmen der Gemeinderatssitzung im März einstimmig beschlossen, ihm den Ehrenring der Gemeinde Waidhofen-Land zu verleihen.

Werbung