Leitungswasser grünlich gefärbt - Ursache unklar. Leitungswasser ist in einigen Haushalten in Waidhofen/Thaya grünlich. Wasserwerk ist unauffällig.

Von Michael Schwab. Erstellt am 16. September 2020 (05:50)
Grünliches Wasser fließt bei manchen Waidhofnern aus der Leitung. Die Ursache ist unklar.
privat

Eine grünliche Färbung des Leitungswassers fiel Waidhofner Bürgern in Altwaidhofen und im nördlichen Stadtgebiet auf: „Sind da Algen im Trinkwasser?“ lautete die Frage, die gegenüber der NÖN aufgeworfen wurde.

Bei der Stadtgemeinde sind bis dato noch keine Meldungen eingegangen. „Um das Problem eingrenzen zu können, wäre es am besten, bei solchen Beobachtungen gleich auf der Gemeinde anzurufen, damit sich ein Wasserwerksmitarbeiter die Sache ansehen kann“, stellt Vizebürgermeister Martin Litschauer (IG) klar.

Im Wasserwerk seien bislang keine Auffälligkeiten beobachtet worden, daher deute alles darauf hin, dass die Färbung irgendwo auf dem Weg vom Brunnen ins Haus der Betroffenen erfolgt sei.

„Es kann zum Beispiel sein, dass sich in einer Hauszuleitung Grünspan aus Kupfer gebildet hat“, führt Litschauer eine Möglichkeit an, wie das Wasser eine grünliche Färbung erhalten haben könnte.