Podiumsdebatte: Was spricht für & gegen die Autobahn?. Gegner und Befürworter treffen im Februar aufeinander.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 16. Februar 2020 (11:21)
Braucht das Waldviertel eine Autobahn?
Gubin Yury, Shutterstock.com

Seit bekannt ist, dass sich die Landesregierung nicht mehr einer Autobahn – die sogenannte Europaspange – quer durchs Waldviertel verschließt, hat das Thema die Gemüter erhitzt. Befürworter und Gegner haben nun Gelegenheit zu einer öffentlichen Begegnung, wo beide Seiten im Stadtsaal Waidhofen Argumente austauschen können (28. Februar, 18 Uhr).

Die überparteiliche „Plattform für ein lebenswertes Waldviertel“ möchte damit einen Schritt setzen, um die Diskussion von Angesicht zu Angesicht vor aller Augen und nicht nur über Medien zu führen. Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie Verkehrsexperten werden auf dem Podium Platz nehmen. Die Moderation führt Ernst Wurz, Vorsitzender der Waldviertel Akademie. Die Diskutanten werden sich im Anschluss Fragen aus dem Publikum stellen.

Willkommen sind Befürworter, Gegner und Interessierte. Der Eintritt ist frei.