Witzmann ist neu im Vorstand bei „Financial Planners“. Sparkasse-Mitarbeiterin verstärkt das Team des Finanzverbandes.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 07. Dezember 2019 (12:18)
Petra Witzmann will die Finanzberatung weiter vorwärtsbringen.
Sofia Schroetter

Der österreichische „Verband Financial Planners“ hat vier neue Mitglieder in den Vorstand bestellt, darunter Petra Witzmann. Die 38-Jährige und zweite Frau im Bund ist Abteilungsleiterin für „Private Banking“ in der Waldviertler Sparkasse Bank AG, Waidhofen.

Sie betreut Privat- und Firmenkunden und hat den Großteil ihrer Finanzplaner-Prüfungen mit Auszeichnung abgelegt. Der 2001 gegründete, gemeinnützige Verband will höchste Standards in der Finanzberatung etablieren und zertifiziert Finanzexperten zu „Certified Financial Planner“ (CFP). Witzmann hat auch diese Qualifikation erreicht.

„Es ist nicht selbstverständlich, dass sich qualifizierte Finanzexperten zusätzlich zu ihrer beruflichen Funktion noch ehrenamtlich engagieren“, freut sich Vorstandsvorsitzender Helmut Siegler über die Verstärkung.