Neuer Geschäftsleiter in Raiffeisenbank Vitis. Matthias Riemer folgt Emma Lauter als Leiter der Raiffeisenbank Vitis nach, die im Juni in Pension gehen wird.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 24. Januar 2020 (09:14)
Matthias Riemer übernahm die Geschäftsleitung von Direktorin Emma Lauter. Im Bild mit Obmann Rainer Liebscher, Vorsitzende des Aufsichtsrates Andrea Hofbauer und Direktor Othmar Scherzer.
privat

Matthias Riemer aus Heinreichs wurde zum neuen Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Vitis bestellt.

Er tritt damit die Nachfolge von Direktor Emma Lauter an, die nach über 40 Dienstjahren, davon 35 Jahre als Geschäftsleiterin, ab 1. Juni ihren wohlverdienten Ruhestand genießen wird.

Matthias Riemer ist seit Mai 2007 in der Raiffeisenbank Vitis angestellt und konnte die mehrjährige Ausbildung zum Geschäftsleiter am Raiffeisen Campus in Wien im Oktober 2019 mit Erfolg abschließen.

Er übernimmt die Tätigkeiten der Marktfolge und ist auch EDV-Koordinator und Bildungsverantwortlicher. Die Kundenberatungen im Finanzierungsbereich werden wie bisher von Direktor Othmar Scherzer durchgeführt.