Wildschwein mitten im Ortsgebiet?. Steht da wirklich ein Wildschwein am Zebrastreifen? Das dürften sich in der Vorwoche mehrere Leute in Thaya gefragt haben.

Von Red. Waidhofen. Erstellt am 10. Januar 2020 (08:41)
Ein ausgestopftes Wildschwein stand zu Silvester am Zebrastreifen in Thaya.
privat

Das Schwarzwild stand brav am Fahrbahnrand, wie ein Fußgänger, der darauf wartet, dass ihm das gefahrlose Überqueren der Straße ermöglicht wird.

Es war jedoch kein Verkehrserziehungskurs für Wildschweine, sondern ein Gag: Scherzbolde hatten ein ausgestopftes Wildschwein am Zebrastreifen abgestellt, und so für Gesprächsstoff in der Marktgemeinde Thaya gesorgt.