Franz Xaver Brandmayr wird Neustädter Dompropst. Gegenüber der NÖN hatte der Wiener Neustädter Dompropst Karl Pichelbauer schon angedeutet, im Herbst in Pension gehen zu wollen. Jetzt ist die Entscheidung um seine Nachfolge gefallen.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 01. April 2020 (12:37)
Foto: Hans-Joerg F. Karrenbrock - Eigenes Werkhttp://www.karrenbrock.de, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3286512
Hans-Joerg F. Karrenbrock

Franz Xaver Brandmayr wird mit 1. September neuer Dompropst. Der 64-jährige gebürtige Oberösterreicher wurde 1986 zum Priester geweiht. Unter anderem war er von 1993 bis 2008 als Seelsorger in der Erzdiözese Wien in der Pfarre St.Gertrud/Währing sowie als Richter am Diözesan- und Metropolitangericht tätig. Seit 2008 ist er Rektor des päpstlichen Priesterkollegs Santa Maria dell'Anima in Rom.

Mehr dazu lest ihr in der nächsten NÖN am kommenden Mittwoch.