Einbahn für Radfahrer bald aufgehoben. Gemeinde will Ausnahme für Radler verordnen. Gutachten der Behörde liegt bereits vor.

Von Red. Wr. Neustadt. Erstellt am 23. November 2020 (10:00)
Geschäftsführende Gemeinderätin Bärbel Stockinger (ÖVP) vor der Einfahrt in die Steinfeldgasse.
Mustafa Halilovic

Das Einbahnschild in der Steinfeldgasse – „für Radfahrer wird es bald der Vergangenheit angehören“, weiß Geschäftsführende Gemeinderätin Bärbel Stockinger (ÖVP).

Nach Einholen eines Gutachtens bei der Bezirkshauptmannschaft kann nun in der Gemeinde eine Ausnahme für Drahtesel verordnet werden. Laut Gemeinde soll dies zum Ausbau weniger stark befahrener, sicherer Alternativrouten beitragen.

Abseits dessen wird gerade an der Erstellung einer Radwegekarte für Alltags-„Schleichwege“ im Ort erarbeitet.