Spendenrekord für MS-Fonds

Erstellt am 25. Juni 2022 | 05:45
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8391923_wrn25mz_unterstuetzungsfonds.jpg
Die LC Tausendfüßler freuten sich über einen Spendenrekord. 10.000 Euro wurden an den MS-Benefizfonds übergeben. Edi Horvath, Kindertrainerin Conny Rottensteiner, Schriftführerin-Stellvertreterin Maria Horvath, Schriftführerin Silvia Vollnhofer, Kassier-Stellvertreterin Waltraud Kogler und Obmann-Stellvertreter Wolfgang Grünwald (v.l.).
Foto: privat
Die gute Sache stand auch heuer beim Bad Erlacher Sparkasse-Lauf & MS-Benefizwalk im Mittelpunkt.
Werbung

Der LC Tausendfüßler rund um Obmann Edi Horvath sammelt jedes Jahr für Menschen, die von der Nervenerkrankung Multiple Sklerose betroffen sind. „Heuer konnten wir 10.000 Euro in den Unterstützungsfonds einzahlen“, freut sich Horvath, der sich nun im Rahmen eines Essens bei den freiwilligen Helfern bedankte und den Scheck offiziell an die Sparkasse überreichte.

Werbung