Wegen Corona-Fällen: Schule schließt für zwei Tage. In Absprache mit der Bildungsdirektion wird am Montag und Dienstag in der Volksschule Bad Erlach auf Distance Learning umgestellt. Das gab Schulobmann, Gemeinderat Harald Wrede (ÖVP) am Sonntag bekannt.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 07. März 2021 (16:53)
Symbolbild
APA

Weil an der Schule mehrere positive Covid-19-Fälle zu Tage traten, stellt die Volksschule Bad Erlach vorübergehend den Betrieb auf Homeschooling um. Das gab Volksschulobmann, Gemeinderat Harald Wrede (ÖVP) am Sonntag bekannt. Der Fernunterricht ist vorerst für Montag, 8. und Dienstag, 9. März anberaumt und geschehe „in Absprache und im Auftrag der Bildungsdirektion“, wie es in einer Mitteilung heißt. 

Es gebe keine Betreuung und auch der Hort bleibe geschlossen, so Wrede weiter. Ebenso betroffen sei die Kindergartengruppe der Volksschule Bad Erlach. „Alle Lehrer müssen am Montag in der Früh zum PCR-Test, die Ergebnisse werden voraussichtlich erst am Dienstag vorliegen. In diesem Zeitraum wird das ganze Gebäude desinfiziert“, so der Volksschulobmann.