Zwei Verletzte nach Unfall auf A2

Rotes Kreuz und Freiwillige Feuerwehr im Einsatz.

Erstellt am 25. Oktober 2021 | 10:30

Großeinsatz am Montagmorgen auf der A2, Höhe Bad Fischau in Fahrtrichtung Graz: Aus bisher ungeklärter Ursache krachten ein Pritschenwagen, ein PKW und ein LKW zusammen. Dabei konnte eine Person das Fahrzeug nicht selbstständig verlassen und musste von der Feuerwehr befreit und durch Kräfte des Roten Kreuzes notärztlich versorgt werden. Eine weitere Person wurde ebenfalls verletzt und von den Rotkreuz-Kräften versorgt - beide Betroffenen wurden anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Fahrer des Pritschenwagens und des LKW blieben glücklicherweise unverletzt. Im Einsatz standen der Notarzthubschrauber Christophorus 3, ein Rettungswagen und das Notarzteinsatzfahrzeug des Roten Kreuzes Wiener Neustadt, ein Rettungswagen des Roten Kreuzes Kirchschlag (welcher gerade in der Nähe war) sowie der Rotkreuz-Bezirkseinsatzleiter, ebenso wie die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt, die Autobahnpolizei sowie die Asfinag.