Die Region im Festival-Fieber

Erstellt am 22. Juni 2022 | 09:53
Lesezeit: 1 Min
Zum 35. Mal fand mit „fabelhaft!“ das internationale Storytelling-Festival statt.
Werbung

Mit dem „Genussvollen Blicke Tag“ hat es begonnen, mit dem „Großen Fest im fabelhaften Dorf“ (als Höhepunkt) geendet: In und rund um Bad Schönau fand in der Vorwoche zum 35. Mal das internationale Storytelling-Festival, einst initiiert von Folke Tegetthoff, statt. Die „Hauptbühne“ befand sich auch heuer wieder im „Sconarium“.

„Nach zwei Jahren der Einschränkungen war es wahrlich fabelhaft zu sehen, dass die Besucherinnen und Besucher unsere Bemühungen, ein einzigartiges und hochwertiges Festival auf die Beine zu stellen, derart honorierten“, zieht Folke Tegetthoff zufrieden Bilanz. Sein Dank geht an das Land, die Sponsoren sowie Bürgermeister Feri Schwarz (ÖVP).

Werbung