Traktorfahrer bei Unfall verletzt. Junger Lenker verlor Kontrolle über Traktor und Anhänger.

Von Büro Wiener Neustadt. Erstellt am 22. Juli 2021 (09:32)

Am Mittwoch wurden die Feuerwehren Bad Fischau und Dreistetten um 13:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit verletzter Person auf die L4069 alarmiert. Ein junger Lenker aus dem Bezirk verlor die Kontrolle über seinem Traktor mit Tieflader Anhänger und kippte um. Da sich die Feuerwehr Dreistetten gerade auf dem Rückweg von einem Einsatz befand, konnte rasch am Unfallort Entwarnung über die verletzte Person gegeben werden.

Nach der Unfallaufnahme wurde der Anhänger sowie das Zugfahrzeug von den Feuerwehren und mithilfe eines anwesenden Traktors geborgen. Für die Dauer des Einsatzes musste die L4069 für Rund 1,5 Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Für die Feuerwehr Dreistetten war es bereits der vierte Einsatz binnen einer Woche auf der Fischauerstraße.