Winzendorf-Muthmannsdorf/Hohe Wand: Bilder rund um die Hohe Wand

Erstellt am 12. Mai 2022 | 05:57
Lesezeit: 2 Min
Auf 340 Seiten werden beeindruckende Landschaftsbilder präsentiert.
Werbung

Fotos um und über die Hohe Wand findet man im neuerschienenen Buch von Helmut Hudler. Dieses wird am 13. Mai, um 19 Uhr im Turnsaal der Schule Winzendorf einem breiten Publikum präsentiert. „Das wird ein Volksfest“, erklärt Hudler, der mit 100 Besuchern rechnet. Der leidenschaftliche Fotograf hat auf seinen Wanderungen und Ausflügen immer eine Kamera mit dabei, um die Schönheit der Landschaft einzufangen, wie der 67-Jährige erzählt. Das Ergebnis der vergangenen zehn Jahre möchte er mit den Menschen teilen, weshalb er nun das Fotobuch „Die Hohe Wand – Landschaftsparadies vor unserer Haustüre“ herausgebracht hat.

Hudlers Lieblingsfoto ist auch am Titel zu finden. „Das Schöne an der Hohen Wand ist der Blick hinunter“, sagt der Wahl-Winzendorfer. „Das Foto weckt Assoziationen darüber, wie man sich die Hohe Wand vorstellt, wenn man an sie denkt.“ Auf 340 Seiten werden neben der Hohen Wand auch die Fischauer Berge mit ihrer seltenen pannonischen Flora, die malerischen Felder zwischen Winzendorf, Saubersdorf, St. Egyden und Willendorf, das Tal der Neuen Welt mit Muthmannsdorf, Gaaden, Stollhof, Maiersdorf, Netting und Zweiersdorf sowie die Landschaften um Grünbach, Puchberg und Miesenbach gezeigt. Texte und Bildlegenden erklären die Landschaft aus ihrem geologischen Aufbau, geben Informationen zu Landwirtschaft und Tourismus, Bergbau, Geschichte, Botanik und ein wenig Kunstgeschichte. Nach der Buchpräsentation finden Buchverkauf, Signierstunde und ein Buffet statt.

Infos und Fotos unter: www.Landschaftsfotos.at

Werbung