Coronakrise: Ein Herz für ältere Mitbürger. Mitglieder der Jugendgruppe "S’PLATZL" stellen sich in Zeiten der Corona-Pandemie in Österreich in den Dienst der guten Sache.

Von Philipp Grabner und Franz Stangl. Erstellt am 10. April 2020 (08:08)
Thomas Kornfeld, Benedikt Kornfeld und Gabriele Wolf.
zVg

Ein Herz für ältere Mitbewohnerinnen und Mitbewohner beweisen zur Zeit die Mitglieder der Jugendgruppe "S’PLATZL". „Viele unserer Mitglieder haben sich spontan bereit erklärt, das Ausliefern der bei der Firma Lechner bestellten Lebensmittel drei Mal pro Woche an die älteren Mitbewohnerinnen und Mitbewohner in Wiesmath kostenlos zu übernehmen“, berichtet Obmann Thomas Kornfeld stolz. Eine gute Verbindung zwischen Jung und Alt, die zur Nachahmung empfohlen ist.