Autofahrer flüchtete nach Verkehrsunfall. Älterer grauhaariger Mann schnitt bei der Neuen Mittelschule einen Radfahrer. Als dieser stürzte, flüchtete der Lenker.

Erstellt am 07. Juni 2017 (05:20)
Symbolbild
shutterstock/tommaso79

Seit Sonntag wird ein Autofahrer gesucht, der auf der Hauptstraße gegenüber der Neuen Mittelschule Ebenfurth am Sonntag gegen 10.15 Uhr einen Radfahrer schnitt, ihn zum Sturz brachte und anschließend flüchtete.

Der Mann fuhr einen kleinen silberfarbenen Pkw mit unbekanntem Kennzeichen. Beim Lenker dürfte es sich um einen älteren grauhaarigen Mann handeln. Erste Erhebungen durch die Polizei zeigten, dass der Radfahrer vom älteren Mann im Auto geschnitten wurde, wodurch der Radfahrer stürzte und sich verletzte.

Polizei bittet um Hinweise

Der Lenker des Pkws hielt sein Fahrzeug aber nicht an, obwohl er den Zusammenstoß bemerkt haben dürfte, sondern setzte seine Fahrt in Richtung Neufeld fort. Durch den Verkehrsunfall müsste das Auto des Fahrerflüchtigen an der Fahrerseite leicht beschädigt sein.

Etwaige Zeugen des Vorfalles werden ersucht, sich bei der Polizeiinspektion Eggendorf unter der Telefonnummer 059133/ 3372 zu melden.