Eine Tote und ein Schwerverletzter bei Frontalzusammenstoß auf der B60

Erstellt am 15. Juni 2022 | 10:45
Lesezeit: 2 Min
Notarzt Rettung Dominik Meierhofer Symbolbild
Symbolbild
Foto: Dominik Meierhofer
Bei einer Pkw-Frontalkollision auf der B60 zwischen Ebenfurth und Eggendorf (Bezirk Wiener Neustadt) ist am Dienstagabend eine 54-jährige Lenkerin aus Ebenfurth ums Leben gekommen.
Werbung

Ein 18-Jähriger wurde mit schweren Verletzungen vom Notarzthubschrauber "Christophorus 3" ins Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen, berichtete die niederösterreichische Polizei am Mittwoch in einer Aussendung. Der Mann aus dem Bezirk Wiener Neustadt dürfte mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn gekommen sein.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes überschlug sich das Kfz der 54-Jährigen und blieb im Straßengraben stehen. Die Lenkerin wurde im Auto eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Die Frau erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.

Werbung