Christian Horn ist neuer Kommandant. Pluskovich legte Funktion zurück, Horn zum Kommandanten gewählt. Auch in Felixdorf wird es einen neuen Stellvertreter geben.

Von Kristina Veraszto. Erstellt am 01. Juli 2018 (04:43)
Nach der Wahl in Ebenfurth: SPÖ-Bürgermeister Alfredo Rosenmaier, Kommandant Christian Horn, Kommandant-Stellvertreter Marco Spiel und Verwalter René Pluskovich.
FF Ebenfurth

Die Feuerwehr Ebenfurth hat am Freitag ein neues Kommando gewählt: Christian Horn ist ab sofort Kommandant der Feuerwehr. Unterstützt wird er von seinem neuen Stellvertreter Marco Spiel.

Alt-Kommandant Willi Pluskovich und Stellvertreter Johann Hoffmann sind unerwartet von ihren Ämtern zurückgetreten. „Ja, wir haben unsere Funktionen niedergelegt und das Kommando in neue Hände übergeben“, so Pluskovich gegenüber der NÖN – genaue Gründe wollte er auf mehrmalige Nachfrage nicht nennen.

Verwalter bleibt René Pluskovich. Auch in Felixdorf steht am Samstag ein Wechsel im Kommando an: Die Feuerwehrmitglieder werden einen neuen Kommandant-Stellvertreter wählen, nachdem Johann Hauba sein Amt aus beruflichen wie privaten Gründen zurückgelegt hat.