Die Eis-Saison in Wiener Neustadt ist eröffnet

Eislaufplatz in der Giltschwertgasse öffnet mit geringen Corona-Einschränkungen.

Erstellt am 17. November 2021 | 05:25

Der Eislaufplatz in der Giltschwertgasse hat seine Tore geöffnet, „wir hoffen, dass wir offen bleiben können und nicht wieder von einem Lockdown betroffen sind“, sagt Elisabeth Pohler, Obfrau des Eislaufvereins, im Gespräch mit der NÖN.
Aktuell gilt die 2G-Regel (für Schüler: der Ninja-Pass), man muss sich am Eingang registrieren und im Gebäude eine Maske tragen. Die Schuhe werden im Freien umgezogen, aufs Eis dürfen maximal 250 Personen, so Pohler.
Voll angelaufen ist auch das Kursprogramm (siehe Box), in den Kursen der Eiskunstläufer „haben wir aktuell rund 80 Teilnehmer“, so Trainerin Marlies Nevosad, „die Altersspanne reicht von zwei bis 50 Jahren“.