Epizentrum lag in Wiener Neustadt. Am Samstagvormittag bebte die Erde im Raum Wiener Neustadt.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 24. April 2021 (12:02)
Das Erdbeben hatte eine Stärke von 3,4.
APA (Symbolbild)

Die Serie an Erdbeben im Raum Wiener Neustadt reißt nicht ab. Am Samstag, gegen 11.30, kam es zur nächsten Erschütterung. Diesmal lag das Epizentrum nicht im Bezirk Neunkirchen, sondern direkt unter Wiener Neustadt - in sieben Kilometer Tiefe. Das Erdbeben hatte eine Stärke von 3,4 - größe Schäden sind nicht zu erwarten.