Bouldern in Wr. Neustadt wieder möglich. Der Boulderblock im Stadtpark wurde von den Naturfreunden auf Vordermann gebracht.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 25. Juni 2020 (05:34)
Thomas Hollenthoner und Florian Klengl beim Montieren der Kletterhilfen am Boulderblock.
zVg

Die Naturfreunde melden sich mit einem Angebot zurück. „Mit unserem Boulderblock wollen wir vor allem ein Angebot für junge Neustädter schaffen, die in den letzten Monaten zu Hause bleiben mussten. Ich höre von vielen Freunden und Bekannten, dass ihnen gerade während der Coronazeit der Sport gefehlt hat!“ so Florian Klengl. Der SPÖ-Gemeinderat und Kletterchef der städtischen Naturfreunde, hat mit seinem Team den Boulderblock im Stadtpark wiedereröffnet.

Ganze 25 Routen, Möglichkeiten den Kletterturm zu besteigen, werden geboten. Material wird für das Klettern im Stadtpark nicht gebraucht. Durch die geringe Höhe kann man jederzeit ohne Risiko abspringen. Der Boulderblock wird bis Ende Oktober frei zugänglich. „Wir freuen uns auf jeden der sich an unserem Werk probiert“, so Kelngl.