Bestell-App mit Neustadt-Bezug

Erstellt am 19. Januar 2022 | 05:37
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8267281_wrn03sch_essen_app
Downloadbar im App Store für iOS und Android.
 
Foto: shutterstock.com; Yuriy Golub/Screenshot: NÖN
Aus 25 Restaurants aus Neustadt und Umgebung kann man derzeit wählen.
Werbung
Anzeige

Essen aus dem Lieblingsrestaurant einfach über eine App bestellen – bereits vor der Pandemie beliebt, war es in den Lockdowns die Chance, ein wenig Normalität in den Alltag zu bringen.

Nun gibt es neben „Lieferando“ oder „Mjam“ eine neue App, die allein für Wiener Neustadt und Umgebung konzipiert ist: „Essen Wiener Neustadt“. „Solche Apps gibt es bereits für Linz und Graz, also dachten wir uns: Wiener Neustadt ist groß, es gibt viel Auswahl, da lohnt es sich“, erklärt Ali Tas, einer der Entwickler. Der gebürtige Pernitzer und baldige Neustädter – derzeit wohnt er noch in Wien – kennt die Gegend wie seine Westentasche: „Mir ist das Neustadt-Gefühl wichtig“, betont Tas.
Nach zwei Wochen im App Store, gibt es mittlerweile 25 Restaurants zur Auswahl, darunter auch „Royal Donuts“ oder das Heurigenrestaurant Wittmann in Neudörfl.

Doch was unterscheidet die App von anderen? „Erstens zahlen die Restaurants bei uns viel niedrigere Gebühren und zweitens gibt es für die Kunden sehr hohe Rabatte. Zum Beispiel bei jeder zweiten Bestellung 5 Prozent Rabatt.“ Aber auch die Restaurants bieten ihren Kunden Angebote wie Cashback, Stempelkarten oder gratis Produkte.

Weiterlesen nach der Werbung

Umfrage beendet

  • Wie bestellt ihr euer Essen?