Heiliger Abend: 40 Bewohner evakuiert. In Felixdorf (Bezirk Wiener Neustadt) hat am Heiligen Abend ein Christbaum einen Wohnungsbrand in einem Mehrparteienhaus ausgelöst. Eine Familie mit einem Kleinkind rettete sich nach Angaben der örtlichen Feuerwehr ins Freie.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 25. Dezember 2020 (09:02)

Etwa 40 weitere Bewohner wurden vorübergehend evakuiert.

Warum der Nadelbaum kurz vor 19.00 Uhr im Wohnzimmer Feuer gefangen hatte, stand laut FF Felixdorf vorerst nicht fest. Die Familie flüchtete über die Terrasse der Erdgeschoßwohnung. Die fünf Personen wurden vorsorglich vom Rettungsdienst ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht.

Die Feuerwehr gab nach 45 Minuten Brand aus. In den Räumen im Erdgeschoß entstand hoher Sachschaden. Die restlichen Wohnungen in dem Mehrparteienhaus wurden nach zwei Stunden wieder für die Mieter freigegeben.