Feuer in Wohnhaus in Katzelsdorf. Gleich mehrere Notrufe trafen kurz nach 20 Uhr in der Bezirksalarm- und -warnzentrale Wiener Neustadt am 24. Juni ein.

Von Freiwillige Feuerwehr. Erstellt am 25. Juni 2014 (08:39)
NOEN, BFKDO 21
Mehrere Nachbarn hatten Rauch und Flammen aus einem Einfamilienwohnhaus in der Raiffeisenstraße bemerkt. Zunächst war nicht bekannt, ob sich die Bewohner im Haus befinden. 

Die angerückten Feuerwehren Katzelsdorf, Eichbüchl, Frohsdorf und Wiener Neustadt begannen unter schwerem Atemschutz mit der Brandbekämpfung. 
Durch die enorme Hitzeentwicklung barsten die Fenster im ersten Stock des betroffenen Raumes. Atemschutztrupps durchsuchten die Räume nach Personen und führten die Brandbekämpfung durch. 

Der rasche Einsatz der eingesetzten Kräfte führte zu einem schnellen Erfolg. Es konnte kurze Zeit nach Brandmeldung "Brand aus" gegeben werden. Die Bewohner des Hauses befanden sich während des Brandausbruches nicht im Haus. Die Feuerwehren standen mit rund 50 Feuerwehrmitgliedern über eine Stunde im Einsatz. 

NOEN, BFKDO 21
x
NOEN, BFKDO 21
x
NOEN, BFKDO 21
x
NOEN, BFKDO 21
x