Endspurt: Bewerbungsfrist bald zu Ende. Die Bewerbungsfrist an der FH Wr. Neustadt endet mit 30. Juni. Entscheidung über Aufnahme nach 10 Tagen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 26. Juni 2020 (05:33)
Die Bewerbungsphase an der FH Wiener Neustadt befindet sich im Endspurt.
FH WN

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Bewerbungsfristen an der Fachhochschule Wiener Neustadt für viele Studiengänge verlängert. Um sich für einen der 37 Studiengänge der Fachhochschule zu bewerben, bleiben jungen Talenten nur noch wenige Tage Zeit. Mit Ausnahme der Studiengänge am Campus Wieselburg endet nämlich die Bewerbungsfrist am 30. Juni.

„Viele junge Menschen wollen ihren Ausbildungsweg mit uns gehen, sei es mit einem Bachelor- oder mit einem Master-Studium. Wir freuen uns, dass der Wunsch, an unserer Hochschule zu studieren, so weit verbreitet ist, hoffen aber trotzdem, dass sich noch viele auf den letzten Metern der Bewerbungsphase für eine Bewerbung entscheiden. Für Talente gibt es nach wie vor eine Chance“, so Armin Mahr, CEO der FH Wiener Neustadt.

Ob man an der Fachhochschule Wiener Neustadt studieren kann, erfährt man übrigens bereits sehr bald nach Abschluss der Bewerbung. Nachdem eine Bewerberin oder ein Bewerber die notwendigen Dokumente für eine Bewerbung online hochgeladen hat, entscheidet ein Skype-Gespräch über das Ergebnis – weitere Tests entfallen. So werden die anderen Kriterien stattdessen stärker gewichtet, um zu einer Entscheidung zu kommen. Etwa zehn Tage danach steht also bereits fest, ob ein Studienplatz an der Fachhochschule Wiener Neustadt zur Verfügung steht.

Alle Infos zu den Studiengängen gibt es unter www.fhwn.ac.at.