Erstellt am 16. Januar 2017, 14:55

Neujahrsempfang in Kirchschlag. Der Neujahrsempfang hat in Kirchschlag noch keine lange Tradition, dennoch kamen viele Besucher.

Zunächst gab es einen Rückblick. So wurde etwa der Chor der NMS Kirchschlag, der bei der „Großen Chance der Chöre“ trotz vier Plus ausschied, vor den Vorhang gebeten. Bei der Verlosung des Weihnachtsgewinnspieles wurden aus rund 5.000 Teilnehmern 32 Gewinner gezogen, der höchste Gewinn betrug 430 Euro.

Die U14-Mannschaft der Spielgemeinschaft Hochneukirchen-Kirchschlag erhielt als Anerkennung für ihre Erfolge neue Dressen. Christoph Pichler-Holzer erhielt das Wachssiegel, Peter Schwarz, Georg Schwarz, Heidrun Schwarz, Klaus Mayer, und Alfred Heissenberger (alle Feuerwehr) sowie Franz Takats (Rotes Kreuz) erhielten die silberne Ehrennadel der Gemeinde.

Wilhelm Konlechner (Ehrenkommandant FF Ungerbach) sowie Maria und Franz Zodl, die gemeinsam über 200.000 Stunden im Dienste des Roten Kreuz geleistet haben, erhielten den silbernen Ehrenring der Stadt.