Ärger mit Test-Automat in Wr. Neustadt

Automat hinter OMV-Tankstelle immer wieder leer oder defekt. Betreiber verspricht Besserung und verweist auf grobe Nutzer.

Philipp Hacker-Walton
Philipp Hacker-Walton Erstellt am 06. Oktober 2021 | 05:42
440_0008_8198319_wrn40phw_pcr_automar.jpg
Der Gurgeltest-Automat hinter der OMV-Tankstelle, Neudörfler Straße an der S4.
Foto: Hacker-Walton

Das Konzept ist bestechend simpel: Am Automaten kann man sich rund um die Uhr einen kostenlosen PCR-Gurgeltest abholen, den Test innerhalb von zwei Minuten selbst durchführen, in eine Box neben dem Automaten einwerfen – und nach spätestens 24 Stunden hat man das Ergebnis.

So weit, so einfach – in der Theorie.

In der Praxis gestaltet sich die Angelegenheit beim Automat hinter der OMV-Tankstelle in der Neudörfler Straße (nahe der S4) mitunter weitaus komplizierter – und frustrierender.

Wie mehrere Nutzer der NÖN schildern, war es, seit der Automat vor einem Monat aufgestellt wurde, oft nicht möglich einen Test zu erhalten, weil der Automat leer bzw. defekt war. Die NÖN selbst hat den Automaten in den vergangenen Wochen rund zehn Mal angesteuert – und konnte dabei ein einziges Mal Testkits erhalten.

Patricia Gsenger, SPÖ-Gemeinderätin in Neunkirchen und Lehrerin in Wiener Neustadt, sagt zur NÖN, als AHS-Personalvertreterin habe sie von Kolleginnen zahlreiche Rückmeldungen erhalten, dass der Automat nicht funktioniere. Zuletzt habe er rund um das Wochenende gleich mehrere Tage keine Tests „ausgespuckt“; das berichten auch andere Nutzer im Gespräch mit der NÖN.

Bei der Firma Novogenia, die die Automaten in Kooperation mit dem Land betreibt, heißt es auf NÖN-Anfrage, man sei „laufend bemüht, das Angebot weiter zu verbessern“. Aufgrund der hohen Nachfrage gab es „Abweichungen zu den angegebenen Befüllzeiten, was wir bedauern und verbessern werden“.

Gegenüber der NÖN wird ein Ausfall des Automaten zu Wochenbeginn bestätigt, „der Techniker wurde noch am Montag mit der Reparatur beauftragt“ (Dienstagfrüh funktionierte der Automat noch nicht, Anm.). Weiter heißt es: „Oft entstehen Fehler durch unsachgemäße (unsanfte) Behandlung einzelner Nutzer, die zu einem Ausfall führen.“

Umfrage beendet

  • Wo lasst ihr euch noch testen?