Sommer voller Musik & Literatur. Frischmuth, Streeruwitz, Mayröcker lesen, Molden und Clara Luzia musizieren in Gutenstein.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 28. Juni 2020 (05:13)
Marlene Streeruwitz liest am 5. August in Gutenstein.
Heribert Corn

Die Raimundspiele haben, wie berichtet, die beiden für 2020 geplanten Produktionen – „Der Bauer als Millionär“ von Ferdinand Raimund und die Wiederaufnahme von „Brüderlein fein“ von Felix Mitterer – auf 2021 verschoben. Auf dem Festgelände in Gutenstein finden in kleinerem Rahmen und unter freiem Himmel im Juli und August Lesungen und Konzerte statt.

Das Programm im Überblick:

15. Juli, 20 Uhr: Lesung von Barbara Frischmuth

16. Juli, 20 Uhr: Konzert von Ernst Molden & das Frauenorchester

29. Juli, 19 Uhr: Lesung von Friederike Mayröcker

30. Juli, 20 Uhr: Konzert von Clara Luzia

5. August, 20 Uhr: Lesung von Marlene Streeruwitz

Kartenreservierungen und -buchungen online auf www.raimundspiele.at oder unter ticket@raimundspiele.at oder telefonisch unter 0676-840 023 200 bzw. 0676-840 023 205.