Abgängiger junger Mann nach großer Suchaktion in Krumbach gefunden

Erstellt am 04. Juli 2022 | 15:13
Lesezeit: 2 Min
Am Montagvormittag wurde die Polizei sowie die Feuerwehr zu einer Suchaktion nach Krumbach alarmiert.
Werbung

Ein junger Mann mit Behinderung war seit der Nacht abgängig. Da es sich um ein weitläufiges Gebiet handelt, wurden zur Suchunterstützung zwei Drohnen mit Wärmebildkameras der FF Edlitz und des Roten Kreuzes eingesetzt. Weiters eine FLIR Maschine des BMI.

Zudem wurden Suchhunde der Rettungshundestaffel, ein Polizeihund sowie die Feuerwehren Bad Schönau und Weißes Kreuz nachalarmiert.

Nach stundenlanger Suche konnte gegen 14:30 Uhr der befreiende Funkspruch abgegeben werden: PERSON GEFUNDEN! Der Mann war zum Glück unverletzt und wohl auf. Nach rund fünf Stunden konnte der Einsatz mit einem Happy End beendet werden.

Werbung