Auto von ÖBB-Triebwagen erfasst: Lenker im Spital. Am Donnerstag-Nachmittag krachte es bei der Eisenbahnkreuzung im Werksbereich der Wopfinger Baustoffindustrie.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 01. Dezember 2017 (09:21)

Aus noch ungeklärter Ursache war ein privater Pkw mit einem Triebwagen der ÖBB kollidiert. Der Lenker wurde bei diesem Unfall unbestimmten Grades verletzt; war aber beim Eintreffen der Einsatzkräfte bei Bewusstsein. Er wurde mit dem Rettungsfahrzeug in das Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht.

Die Fahrzeugbergung übernahmen die Feuerwehren Wopfing und Oed.