Zwei Burschen stießen mit Motocrossmaschinen zusammen. Zwei Jugendliche sind Montagnachmittag bei einem Frontalzusammenstoß im Bezirk Wiener Neustadt schwer verletzt worden.

Von Redaktion APA. Erstellt am 20. September 2016 (09:20)
APA
Der 14-Jährige wurde mit Christopherus 3 ins Spital geflogen.

Die Cousins waren mit nicht zum Verkehr zugelassenen Motocrossmaschinen in der Rotte Loipersdorf im Gemeindegebiet von Hochneukirchen-Gschaid unterwegs und in einer unübersichtlichen Kurve auf dem Güterweg kollidiert, berichtete die NÖ Polizei.

Der 14-Jährige, der einen Sturzhelm trug, wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Er wurde nach der Erstversorgung durch die Rettung und das Notarztteam von "Christophorus 3" ins Spital nach Wiener Neustadt geflogen. Der schwer verletzte 15-Jährige wurde von "Christophorus 16" ins Krankenhaus Oberwart (Burgenland) transportiert.