Borg Wr. Neustadt stellt sich in vier neuen Videos vor. Der „Tag der offenen Tür“ fällt in Corona-Zeiten aus – um die Schule zu präsentieren, wurden daher Videos erstellt.

Von Philipp Hacker-Walton. Erstellt am 27. November 2020 (04:34)
Vanessa Hertner bei Video-Aufnahmen in der Kraftkammer.
BORG

„Der Tag der offenen Tür ist bei uns immer eine große Veranstaltung. Es hat sich aber schnell herauskristallisiert, dass es heuer unmöglich sein wird, einige hundert Eltern und Schüler an der Schule zu empfangen“, sagt Schulleiter Reinhard Pilz zur NÖN: „Also haben wir überlegt, wie wir uns auf anderem Weg präsentieren können.“ Die Lösung: Die Schule und ihre Schwerpunkte werden in vier Videos – ein „Hauptvideo“ und jeweils eines zu den Bereichen Musik, Sport und Naturwissenschaften – vorgestellt.

„Glücklicherweise filmt Kollege Dominik Weghaupt seit vier, fünf Jahren, so hatten wir schon Material von Konzerten, Skirennen, dem Musical oder dem Borg-Lauf, auf das wir zurückgreifen können“, sagt Pilz.

Isabella Florian, Thomas Husar, Vanessa Hertner, Nils Schöffmann, Theresa Schmelzer und Tobias Hübl beim Dreh im Turnsaal.
BORG

Zu sehen sind die auf Profi-Niveau gestalteten Videos auf der Schul-Homepage unter www.borgwn.at.

Dort gibt es auch Informationen zu Einzelführungen, die – sofern möglich – im Dezember und Jänner stattfinden.