Neujahrsempfang der Marktgemeinde Krumbach.

Von Victoria Schmidt. Erstellt am 24. Januar 2018 (09:09)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Der Neujahrsempfang der Gemeinde Krumbach stand unter dem Motto „Jubiläum“. So feierte ÖVP-Ortschef Josef Freiler zehn Jahre im Amt, zahlreiche Unternehmen und Vereine im Ort haben ebenfalls runde bzw. halbrunde Jubiläen.

Die Tischlerei Geyer ist heuer das Unternehmen mit dem höchsten Runden und feiert 40 Jahre. Bei den Vereinen sind es USC (70 Jahre) und Musikverein (90 Jahre).

Am Ende wurden verdiente Persönlichkeiten aus den Blaulichtorganisationen im Ort geehrt: Ehrenkommandant Ernst Pöll und Ehrenverwalter Helmuth Reisenbauer (FF Krumbach), der ehemalige Kdt.-Stellvertreter Ernst Brandstetter und der ehemalige Kommandant Franz Lackner (FF Weißes Kreuz) sowie Helene und Alois Heissenberger, Maria und Josef Buchner – sie waren nicht vor Ort und bekommen den Krumbach-Award nachgereicht – und Christine Beiglböck (Rotes Kreuz).