Neuer Wahl-Augenarzt öffnet Tür. Gerhard Nix-Buchegger leistet seinen Beitrag für den infrastrukturellen Ausbau der Zuzugsgemeinde Katzelsdorf.

Von Stefan Zehetner. Erstellt am 01. Dezember 2019 (05:31)
Augenarzt Gerhard Nix-Buchegger in seiner Ordination in Katzelsdorf. Er möchte sich dort Zeit für seine Patienten nehmen.
Zehetner

Gerhard Nix-Buchegger eröffnete seine Wahlaugenarztpraxis in der Römergasse in Katzelsdorf. „Ich möchte meinen Teil zum Ausbau der bereits sehr guten Infrastruktur Katzelsdorf beitragen“, sagt der zugezogene Arzt.

Schon seine Frau Michaela Buchegger betrieb eine Arztpraxis im Haus, schränkte ihre Tätigkeiten aber nach der Geburt der gemeinsamen Kinder etwas ein. Nun übernahm ihr Ehemann die Praxis, wo er als Augenarzt tätig ist und sich für seine Patienten als Wahlarzt Zeit nehmen möchte.

In der Rollstuhlgerechten Praxis ist ihm, neben den üblichen Untersuchungen, vor allem die Früherkennung von grauem und grünem Star wichtig. Auch Kinder sind ihm ein großes Anliegen. Vor allem die Früherkennung von Schwachsichtigkeit. Dabei handelt es sich um eine natürliche Schwächung eines Auges. In jungen Jahren könne diese gut therapiert werden.