Neuer Kommandant für Feuerwehr Lembach. Langzeit-Kommandant Josef Stocker kandidierte nicht erneut für die Spitzenfunktion bei der Freiwilligen Feuerwehr Lembach. Michael Pürrer wurde zum neuen Floriani-Chef gewählt.

Von Katrin Schinewitz. Erstellt am 12. Januar 2021 (15:47)

Drei der fünf Feuerwehren der Gemeinde Kirchschlag haben die turnusmäßigen Neuwahlen bereits vollzogen. Den Beginn machte die Freiwillige Feuerwehr Aigen, welche ihr bestehendes Kommando unter Kommandant Wolfgang Pürrer im Amt bestätigte. Günther Hackl wurde zum Leiter des Verwaltungsdienstes bestellt. Einige aktive Mitglieder wurden in ihrem Dienstgrad befördert. 

In Lembach dankte der langjährige Kommandant Josef Stocker aus Altersgründen ab und übergab seine Funktion an Michael Pürrer. Zum Stellvertreter wurde Andreas Konlechner gewählt. Josef Stocker blickte auf seine zehnjährige Tätigkeit als Kommandant zurück und wünscht dem neuen Kommando alles Gute für die Zukunft.

Am Sonntag wählte schließlich auch noch die Freiwillige Feuerwehr in Stang. Dort änderte sich nichts im Kommando und der bisherige Kommandant Christian Vollnhofer wurde gemeinsam mit seinem Stellvertreter Michael Schwarz von den Feuerwehrkameraden wiedergewählt.

Aktuelle Berichte zu den Feuerwahlen auch in der morgigen NÖN-Printausgabe sowie im E-Paper!