Konzerte im Stadtpark Wiener Neustadt . An vier Sonntagen im Sommer wird der Stadtpark zum Konzertsaal.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 07. Juli 2019 (04:36)
NOEN
Im und rund um den Pavillon wird es im Sommer wieder musikalisch.

Die Matineen im Stadtpark haben mittlerweile Tradition und auch heuer lädt der Park wieder zum Musikgenuss am Sonntag-Vormittag ein. Das „Trio Amabile“ eröffnet den Reigen am 14. Juli. Bei den drei Musikerinnen trifft Romantik auf Wienerlied.

Walzer und Polkas von Johann Strauss und Co., improvisiert a la Balkan, Orient, Tango und Jazz – das ist die Musik von „Square Waltz“, einem Wiener Walzer Ensemble der etwas anderen Art. Zu hören und zu sehen sind die drei Musiker am 21. Juli.

Alle Matineen beginnen um 11 Uhr

Das Holzbläserquintett Varié bringt am 28. Juli Klassiker von Beethoven, Mozart und Haydn zu Gehör. Es spielen Gerlinde Sbardellati, Hans Pichler, Daniela Wanzenböck, Julia Gutschlhofer und Oliver Gilg.

Den Abschluss bilden dann Klänge aus dem Mittelalter, wenn am 11. August Spielleute und Minnesänger mit Dudelsack, Zink und Schalmei auftreten. Antonia Braditsch, Dagmar Schönfelderinger und Roman List werden in historischen Kostümen die Musik dieser Zeit wieder aufleben lassen.

Alle Matineen beginnen um 11 Uhr beim Pavillon im Stadtpark, der Eintritt ist natürlich frei.