Grippe: 626 Fälle in Wiener Neustadt. Echte Grippe und grippale Infekte auf dem Vormarsch, schon mehr als doppelt so viele Fälle wie im Vorjahr.

Von Kristina Veraszto. Erstellt am 27. Februar 2018 (06:00)
Symbolbild
Shutterstock.com/Andrey Popov

Die echte Grippe und grippale Infekte sind auf dem Vormarsch: 626 Arbeitnehmer waren in der Vorwoche deswegen im Krankenstand, im Vorjahr waren es zu dieser Jahreszeit nur 251 gewesen.

Auch Bezirksärztevertreterin und Allgemeinmedizinerin Martina Dinhobl merkt die Auswirkungen der Grippewelle in ihrer Ordination: 10 nachgewiesene Fälle von echter Grippe musste Dinhobl bereits behandeln. „Das sind relativ viele. Auch Kinder waren dabei, aber mittlerweile geht es allen wieder gut“.

 


Mehr dazu

Umfrage beendet

  • Echte Grippe: Lässt ihr euch impfen?