Kunst im „Pfarrcafé“ in Wiener Neustadt. Von Bleistift bis Öl – breiter Querschnitt in der Galerie des Neuklosters zu sehen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 03. Oktober 2019 (04:57)
zVg
Bei der Ausstellungseröffnung: Pater Prior Michael Weiss, Obmann Manfred Pfeiffer, Erika Buchinger und Heidi Korzil (v.l.).

Vor kurzem wurde eine Ausstellung der Wiener Neustädter Künstlervereinigung in der Neukloster-Galerie im Pfarrcafé eröffnet.

Das Thema für die Künstler war frei zu wählen und so präsentiert die Künstlergruppe einen interessanten Ausschnitt ihres Schaffens. Prior Pater Michael Weiss zeigte sich sehr erfreut über den guten Besuch der Vernissage und auch darüber, „dass diese erste Vernissage in meine Amtszeit als Prior fällt“.

Ausstellung jeweils am Sonntag

Manfred Pfeiffer erklärte als Obmann des Vereins die Werke seiner Künstlerkollegen und Gemeinderat Erika Buchinger und Galeristin Heidi Korzil eröffneten gemeinsam die Ausstellung und dankten für die vielfältigen Kunstwerke und das rege Interesse des Publikums.

Die Ausstellung ist jeweils am Sonntag von 9 bis 12 Uhr während des Pfarrcafés oder nach telefonischer Vereinbarung unter 02622 / 23102 oder 0664 44 58 59202622 geöffnet.