Kostenlose Corona-Teststraße eingerichtet. Jeden Dienstag zwischen 14 und 19 Uhr kann man sich am Gemeindeamt Lanzenkirchen kostenlos auf Covid-19 testen lassen

Von Philipp Grabner. Erstellt am 27. Januar 2021 (18:59)
Symbolbild
Dmitry Naumov/shutterstock.com

Auch in der Marktgemeinde Lanzenkirchen wird es künftig eine regelmäßige Corona-Teststraße geben. Das teilte Bürgermeister Bernhard Karnthaler (ÖVP) am Mittwoch mit. Jeden Dienstag zwischen 14 und 19 Uhr kann man sich am Gemeindeamt kostenlos auf Covid-19 testen lassen – Informationen sowie eine Registriermöglichkeit gibt es unter www.testung.at.

Karnthaler verweist darauf, dass man sich „am Beginn einer entscheidenden Phase zur Bekämpfung der Pandemie“ befinde. „Die Impfung gegen dieses Virus stellt für jeden einzelnen Mitbürger eine große Chance auf mehr Normalität, aber vor allem auf Gesundheit und Sicherheit dar“, so der Ortschef, der auf den nationalen Impfplan verweist.

Neben Lanzenkirchen gibt es auch in Krumbach (Montag, 13-18 Uhr sowie Freitag, 13 bis 18 Uhr, Schulgasse 8), Pernitz (Dienstag 8-13 Uhr, Donnerstag 8-13 Uhr und Freitag 16-19 Uhr, Peter-Rosegger-Straße 3), Wiener Neustadt (Montag, Mittwoch und Freitag, jeweils 14-18 Uhr, Rudolf-Diesel-Straße 30) und Wiesmath (Dienstag, 16 bis 19 Uhr, Schoringasse 6) kostenlose Teststationen. Um eine vorherige Reservierung wird überall gebeten.