Museumsvereins-Jubiläum und Erntedank gefeiert. In der Marktgemeinde Lanzenkirchen wurden am Sonntag besondere Jubiläen und Erntedank gefeiert: Der Museumsverein, der das Bauernmuseum Lanzenkirchen der Familie Haberler betreibt, feiert sein 30-jähriges Bestehen. Neben hochrangigen Gratulanten waren über 500 Bürger zu Gast.

Von Victoria Schmidt. Erstellt am 02. Oktober 2018 (16:36)

Begonnen wurde der festlich gestaltete Tag mit dem traditionellen Erntedankfest mit der Volksschule Lanzenkirchen beim Bauernmuseum. Nach der Prozession in die Pfarrkirche fand man sich wieder im Bauernmuseum zum Festakt ein.

Dabei war auch eine Vielzahl an Ehrengästen: Bundesrat Martin Preineder, Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Ehrenbürger und Alt-Bürgermeister Alois Karner, die Nachbarbürgermeister Franz Breitsching, Bauernkammer-Obmann Ök-Rat  Josef Fuchs, für die Volkspartei Lanzenkirchen die Vizebürgermeisterin Heide Lamberg und Obmann Markus Kitzmüller, die Landjugend und viele Vertreter der örtlichen Wirtschaft und Vereine.

Bürgermeister Bernhard Karnthaler bedankt sich auch bei der Familie Haberler für ihr Wirken und für den 30-jährigen des Museumsverein. Das Bauernmuseums beherbergt mittlerweile über 6.000 Ausstellungstücke und Exponate. Er übergab Obmann Klaus Haberler, seinen Sohn Obmann-Stellvertreter Klaus Haberler und seiner Mutter Christa als Dank ein Geschenk.